Startseite » > Enzersfeld » 

31.05.2018

Fronleichnam in Enzersfeld


Fronleichnam ist das Hochfest des Leibes und Blutes Christi.

Wir feiern, dass Gott in der Eucharistie bleibend gegenwärtig ist. 
Das Allerheiligste, d.h. der Leib Christi in der Hostie, wird durch den Ort getragen.

An vier Altären wird der Segen gespendet und ein Evangelium verkündet, die Zahl "vier" steht für die vier Himmelsrichtungen, also die ganze Welt.

Wir müssen unseren Glauben nicht verstecken und dürfen froh und farbenprächtig bekennen: Jesus liebt uns! Er ist in unserem Ort - nicht nur in der Kirche - und in unseren Herzen.

Das Fest ist mit vielen Bräuchen verbunden: z.B. streuen die Kinder einen Blumenteppich auf den Straßen zu Ehren Jesu Christi, der in der Hostie wirklich gegenwärtig ist.

Mit der Pfarrgemeinde feierte P. Johannes Ghoneim, die Hl. Messe wurde vom Kirchenchor "Chorus Partus Mariae" musikalisch gestaltet, die Prozession wurde von der Feuerwehrmusik Enzersfeld begleitet.

P. Johannes Ghoneim stammt aus Damaskus und ist Initiator der "Korbgemeinschaft", einem Hilfsprojekt für notleidende Menschen in Syrien.




Seite drucken

Ankündigungen aller Pfarren

9.9.Patrozinium und Pfarrfest
15.9.Stammersdorfer Pfarrflohmarkt
16.9.Stammersdorfer Pfarrflohmarkt
23.9.Erntedankfest in Stammersdorf
30.9.Erntedankfest in Enzersfeld

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de